Herren KF

Saisonvorschau 2015/16- Teil 3 Ludwigshafen

PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Volker Wahl Freitag, den 09. Oktober 2015 um 16:07 Uhr

Heute erfahrt ihr, wie in Ludwigshafen auf die kommende Saison geblickt wird. Sie sind in der Verbandsliga Baden- Württemberg (KF) am Start. Geantwortet hat der Coach Christoph Timmerhues, der die Fragen en Bloc beantwortet hat.

Die Fragen waren:

Was gibt es neues in Euren Teams?

Was habt ihr Euch für die neue Saison vorgenommen?

Wen seht ihr in Eurer Liga vorne?

Willst Du noch etwas zu Saisonbeginn loswerden?

Nach der unglücklich verpassten Meisterschaft (1 Punkt fehlte, krankheitsbedingte Notmannschaften an zwei Spieltagen) in der letzten Saison, soll es nach 2010 in diesem Jahr zur zweiten Teilnahme an den deutschen Meisterschaft reichen.

Neu verstärkt wird das Team durch den erfahrenen und weitgereisten Genthiner Floorballer Christoph Drohmann. Abgänge gibt es keine.

Stärkster Konkurrent wird wohl der amtierende Meister aus Calw sein. Gespannt darf man auf das neue Team aus Mannheim sein, welches mit einigen Auslandsstudenten für Überraschungen sorgen kann.

Auf dem Großfeld traten wir im Pokal gemeinsam mit Mannheim an. Eine Regionalligateilnahme wird es frühestens in der Saison 16/17 geben. Diese Saison geht es darum sich kennen zu lernen und im Pokal und diversen GF-Turnieren Erfahrungen zu sammeln.

Die Damenfloorballbegeisterung soll weiter forciert werden. Junge und motivierte Damen trainieren sowohl in Mannheim als auch in Ludwigshafen mit. Gelegentlich findet auch ein Damentraining statt. Durch mehrere Aktionstage soll das Fernziel einer Damenliga weiter verfolgt werden.

Alle sind motiviert und freuen sich auf eine faire und ereignisreiche Saison.

Christoph Timmerhues

 

Saisonvorschau 2015 /16 Teil II Heidelberg

PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Volker Wahl Montag, den 05. Oktober 2015 um 19:01 Uhr

Hier ist der zweite Teil der Saisonvorschau. Heute erfahrt, wie der FBC Heidelberg in die Saison startet. Sie werden in der Verbandsliga Baden- Württemberg auf dem Kleinfeld antreten. Geantwortet hat Michal Hronsky.

F: Was gibt es neues in Euren Teams? Wie tretet ihr in der neuen Saison an?

A: Unser Team wird erneut mit einem breiten Kader ins Rennen gehen. Einige studienbedingte Ausfälle konnten wir durch nationale und internationale Transfers kompensieren.

F: Wen seht ihr in Eurer Liga vorne?

A: Der Titelverteidiger Calw und die erfahrene Truppe aus Ludwigshafen werden vermutlich wieder um die Tabellenspitze spielen.

F: Willst Du noch etwas zu Saisonbeginn loswerden?

A: Es wäre schön, wenn sich die Spieler und die Schiedsrichter mit mehr gegenseitigem Respekt begegnen würden.

   

Calw Lions neuer Meister auf dem Kleinfeld

PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Annegret Seitz Montag, den 13. April 2015 um 16:01 Uhr

Nachdem die Verbandsliga in den vergangenen Jahren aufgrund des starken Auftretens des TV Schriesheim eher nur ab dem zweiten Platz interessant war, ging es in dieser Saison erheblich spannender zur Sache. So war am letzten Spieltag der Titel noch für drei Teams (TSV Calw Lions, VBC Ludwigshafen und SV 03 Tübingen) in greifbarer Nähe oder zumindest möglich. Als Spitzenreiter hatten die Calw Lions dabei das Heft in der eigenen Hand und daher klar die beste Ausgangslage, was sie mit zwei deutlichen Siegen auch nutzten und sich nach dem Abschlussplatz in der Vorsaison diemal souverän und verdient den Meistertitel sicherten.

Weiterlesen...

 

Finaler Spieltag der Kleinfeldliga in Schriesheim

PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Annegret Seitz Freitag, den 10. April 2015 um 06:15 Uhr

Am Sonntag, den 12.04.15 geht die spannende KF Saison 2014/15 zu Ende. Es treffen sich alle sechs Teams in der Schriesheimer Mehrzweckhalle. Klar ist, dass es einen neuen Meister geben wird. Im Gegensatz zu den Vorsaisons, wird der Titel vielleicht erst im letzten Spiel vergeben.

Die besten Chancen hat der siebte (=letzte!) der Vorsaison, die TSV Calw Lions. Durch einen „Last-Minute“- Sieg im Spitzenspiel gegen den VBC Ludwigshafen beim letzten Spieltag in Tübingen, nehmen die Schwarzwälder einen Punkt und vier Tore Vorsprung mit ins Saisonfinale. Damit sind die Lions nur noch zwei Siege vom Titel und einer DM-Teilnahme Ende Juni in Burgsteinfurt entfernt.
Um seine Titelchancen zu bewahren, sollte auch der Verfolger VBC Ludwigshafen seine beiden Spiele gegen den TV Schriesheim und die DJK Giants Karlsruhe-Ost gewinnen, um dann anschließend Karlsruhe und Heidelberg die Daumen zu drücken.

Weiterlesen...

   

2. KF-Spieltag der Verbandsliga

PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Volker Wahl Montag, den 22. Dezember 2014 um 18:26 Uhr

Am vierten Adventssonntag gab es ganz weihnachtlich beim zweiten Kleinfeld-Spieltag für alle Teams mindestens einen Punkt. Zunächst kam es zum Derby Schriesheim gegen den Ausrichter Heidelberg. Der FBC Heidelberg konnte das Spiel in der zweiten Halbzeit zu seinen Gunsten drehen und gewann mit 6:5 (2:4). Damit gelang dem FBC die Revanche für die knappe Niederlage am ersten Spieltag.

Weiterlesen...

 

Herren KF: TV Schriesheim ist Meister der VL Baden-Württemberg 2011/12

PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: SBK Samstag, den 24. März 2012 um 21:21 Uhr

Der alte Meister ist zugleich auch der neue: In souveräner Manier setzte sich der TV Schriesheim heute am vierten und letzten Spieltag der KF-Saison auch in seinen letzten beiden Spielen gegen Calw (19:3) und Tübingen (11:5) durch und holte sich damit souverän ohne Verlustpunkt und mit einem Torverhältnis von +71 die Meisterschaft. Dies schlug sich auch in der Scorerwertung nieder,

Weiterlesen...

   

Seite 2 von 6

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>
template joomla