Grandioses Sommercamp 2015

PDFDruckenE-Mail

Sommercamp 2015 in Sigmaringen – Floorball und vieles mehr…

Die Teilnehmerzahlen sprechen für sich! Das Interesse am Sommercamp des Floorball-Verbands Baden-Württemberg ist ungebrochen. 50 Jugendliche im Alter von 10-16 Jahren und 10 Betreuer trafen sich in der Zeit vom 09.-15. August 2015 in Sigmaringen, um zusammen zu trainieren und viele andere Aktivitäten im Rahmen unseres deutsch-französischen Sommercamps zu unternehmen.

Das achte Sommercamp mit unserem französischen Partner Unihockey Bisontin und UFOLEP war eines der besonderen Art. In gleich zwei Sporthallen konnten die Teilnehmer in ihrer Altersklasse trainieren und neben dem Freundschaftsspiel gegen den Sportclub Unihockey Luzern auch wieder das traditionelle deutsch-französische Länderspiel mitgestalten. Während sich bei den jüngeren Spielern (10-13 Jahre), das deutsche Team durchsetzen konnte, gewann bei den älteren Spielern (14-16 Jahre) wie im Vorjahr das französische Team. Doch vor allem der Spaß stand im Vordergrund.

Im kulturellen Austausch standen zudem eine Schlossbesichtigung und ein Stadtspiel in Sigmaringen sowie spielerische Sprachanimation auf dem Programm. Das Teambuilding funktionierte nicht nur im Kletterpark und bei der Kanutour auf der Donau, sondern auch in den Zimmern, die sich deutsche und französische Spieler teilten. Nach Fußball- und Abenteuergolf an einem der vielen sonnigen Tage, waren alle froh in den Pfullendorfer See springen zu können.
Die Jugendherberge Sigmaringen unterstützte uns, bot ein großzügiges Gelände mit vielen Sportmöglichkeiten an. Besonders der Grillabend wird in Erinnerung bleiben.

Die Sporthallen waren zu Fuß erreichbar, eine große Erleichterung für die Betreuer, die die Kleinbusse stehen lassen konnten.
Ein herzliches Dankeschön an die Betreuer aus Sigmaringen, die mit ihrer Ortskenntnis die Durchführung erleichterten. Zudem wurde das Camp erstmals unterstützt vom SV 03 Tübingen, der seine Bande und Material zur Verfügung stellte. Gerne im nächsten Jahr auch mit den ersten Teilnehmern aus Tübingen.

Den Internetblog der Woche mit noch mehr Eindrücken findet ihr unter:
https://sommercamp2015sigmaringen.wordpress.com/

Wir hoffen sehr, dass das tolle Programm mit unserem Partnerverein weiterlaufen wird und danken allen beteiligen Personen und Firmen.

Leitung Sommercamp / Sprachanimation: Anne Schröder

Deutsche Betreuer: Alexander Fischer, Girts Ozols, Christian und Andrea Szesny, Christof Bräuer, Caroline Perotto und Alina Käfer

Französische Betreuer: Sébastien Dubois, Franck Girardet, Pierre Houzé und Charlotte Trabucco

Herzlichen Dank an alle weiteren Unterstützer: Floorball BW, Unihockey Bisontin, DFJW-OFAJ, DSJ, UFOLEP sowie Klaus Cardano, Autohaus Dechent in Heidelberg, Autohaus Jöst in Weinheim und der TSV Calw.

Für das nächste Sommercamp ist der Zeitraum vom 31. Juli -06. August 2016 vorgesehen.

(Anne Schröder)

template joomla