Verbandsliga BW/ Verbandsliga Bayern/ GF Ausblick

PDFDruckenE-Mail

Los ging es am Samstag mit dem ersten Spieltag der Verbandsliga BW.

Die Gastgeber aus Ludwigshafen erwischten einen Sahnetag und setzten sich überraschend an die Spitze. Am 20.12. folgt Spieltag zwei.


In drei Wochen startet dann auch die VL Bayern mit erfreulichen 7 Teams ( Kaufering I + II, Ingolstadt, Regensburg, Nürnberg, Stern München und PSV München).

Wie es nach den Regionaligen weitergeht ist wegen der verämderten Struktur noch mit dem DUB und gegebenenfalls auch mit dem Hessischen Verband zu klären.

Nächstes Wochenende steht GF auf dem Programm. Die bayrischen Teams treffen sich am Samstag in Rohrdorf und können nach dem aus ihrer Sicht optimalen Spieltag in Kaufering ihre Position an der Spitze ausbauen.

In Butzbach geht es für Erlensee, Butzbach/ Frankfurt und auch für den VBC Ludwigshafen eher um Punkte für eine Mittelfeldplatzierung.

Calw und Heidelberg sind spielfrei.

template joomla